Danke Tüddelkram!

Am letzten Wochenende war ich das erste Mal in Timmel dabei!

Ich habe mich neben der lieben Ines und ihrer kleinen Kunstscheune mit meinem Pavillon eingenistet und zwei herrliche Tage erlebt.

Es waren eine tolle Organisation vom Tüddelkram-Team, ganz liebe Standnachbarn, viele nette Besucher und Interessierte, die das Wochenende bereichert haben.

Als ich dann Sonntag Abend fix und alle, aber zufrieden nach Hause gefahren bin zeigte sich, dass sich meine anfangs zweieinhalb Wagenladungen zu einer kleinen vermindert hat. Ein sehr gutes Zeichen! ;D

Ich sortiere nun erstmal meine verbliebenen Waren und die vielen Anfragen für neue Märkte. Denn so gern ich würde, ich kann leider nicht alle wahr nehmen. Denn auch meine Tage haben nur 24 Stunden, von denen ich Werktags 9,5 Stunden arbeitstechnisch ausser Haus bin und ca 8 Stunden schlafen sollte…

In Kürze werde ich Euch einen kleinen vorläufigen Überblick geben, was bei mir in diesem Jahr „noch so geht“… 😉

Bis bald! Tüdeldü! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.