Kleiner Süddeutschland-Trip

Wir waren eine Woche in Süddeutschland unterwegs und haben einige meiner Berufsschulfreunde, weitere gute Freunde und einige Familienmitglieder meines Mannes besucht. Und das wichtigste dabei: ich habe neue Materialien für meine Kreativ-Exkursionen gefunden!

Ausserdem hab ich in Regensburg mit der Micha ´nen „Steineladen“ gefunden, der tatsächlich auch sonntags geöffnet hatte… (Extra für uns?) 😉

Der handwerklich schwer aktive Opa meines Mannes überließ mir einen tollen leicht gedreht gewachsenen Ast, welcher wohl mein nächster Tribal-Stab wird, und dazu noch ein hübsches Teelicht aus einem Stück Ölbaum. Klasse Sachen, vielleicht kommt noch Nachschub. Zumindest habe ich einige Ideen kund getan, solches auch mit meinem Filz zu kombinieren… 😀

Herr Nübold betreibt ausserdem einen Online-Shop mit Handspindeln. Und nein, an diesen aus wunderschönem Holz gefertigten Spindeln kann man sich nicht stechen und fällt somit auch nicht in einen hundertjährigen Schlaf. 😉 header

Stöbert doch mal auf

http://www.handspindeln.de

Vielleicht ist auch für Euch was interessantes dabei!

Tüdeldü