Inspiration in grün?!

Handytasche7 grünSimone möchte grün? Simone bekommt grün! Und zwar das grellste, das ich auftreiben konnte…. Man nehme eine gute Portion Wolle und etwas Seide, ordentlich heißes Wasser und geeignete Seife und viel Geduld beim filzen, formen und anpassen. Mal sehen,was sie dazu sagt. 😀 Jetzt nur noch abwarten, dass alles trocknet und die Seidenfäden ihren Schimmer entwickeln und dann geht´s ab! (Oh mann, ich steh auf grün!!!!)

Tüdeldü!

-> Besitzerin ist glücklich!!!

Heute großes vollbracht!!!!!!!

Jawohl! Ich habe heute sogar meinen ersten leichten Sonnenbrand im Gesicht bekommen!

…..aber erstmal zum Thema: diesen Sommer wird es eine tolle Ausstellung schöner Filzkunst geben. Und zwar findet es (wie dem Flyer oben zu entnehmen ist) im Osterburg-Park in Groothusen statt. Wann? Ab jetzt bis es wieder bitter kalt wird. Wir und viele andere tolle Künstlerinnen und Künstler haben sich den kleinen Wald vorgenommen und alles, was unseren kreativ wuselnden Händen in der letzten Zeit entsprungen ist dort installiert. Statuen behängt, Bäume geschmückt und ganze Bodenflächen bedeckt. Und es ist großartig geworden!!! Meine Collage ist nur ein kleiner Vorgeschmack und kann bei weitem weder alles vorhandene, noch dessen Wirkung wieder geben. Also geht doch am 31.03.2012 zur Vernissage oder schaut den Sommer mal dort vorbei.

Schon wieder…

Handytaschen 5 und 6Ja, ich gebe zu, ich habe es schon wieder getan. 😉 Aber eigentlich sind es eher kleine Auftragsarbeiten, mal sehen, ob ich den Wünschen auch gerecht wurde. Ich muss ja zugeben, dass ich noch mittendrin bin, meinen Stil zu finden, aber manchmal wird ja auch der Weg zum Ziel.

Tüdeldü!

 

-> Handytasche 5 hat einen glücklichen Besitzer gefunden!

Kopf Teil 2

So laaaaangsam hab ich meinen Kopf wieder. Ansatzweise tun sich erste Ideen auf, und wenn morgen mein kleiner (und letzter) Streifzug durch die Auricher Innenstadt erfolgreich ist, kann ich endlich in die zweite, also Schaffensphase einsteigen. Denn auch meine Nähmaschine hat mich wieder lieb, ich muss sie nur mit anständigen Nadeln ausstatten, dann tut sie auch wieder, was ich möchte. Drückt mir die Daumen, damit ich euch bald meine neue Tribal-Gewandung präsentieren kann.

Hier mal die Infos zur kommenden Veranstaltung:
___________________________________________________________

Hier gibt es Karten zur 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht !

Ab sofort sind Eintrittskarten zur 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht am 30. April 2012 erhältlich.
Der Vorverkaufspreis beträgt 13.50 Euro, der Preis an der Abendkasse 15.- Euro.

Bestellung unter : rita_beckmann@gmx.de oder telefonisch unter 04931 9720529

Und so sieht bei der 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht das Bühnenprogramm in der Gulfscheune  aus:

Ab 19.00        Einlass
19.30 Uhr       Keltische Livemusik
20.00 Uhr       Liveband „Oilensanc“    (mittelalterliche Musik)
22.00 Uhr       Liveband „Rapalje“         (Keltische Folkmusik)
23.00 Uhr       Tribaldance „Nur Al Niesaa“ + „Imraah Fakhoura“
23.30 Uhr       Große Feuershow  mit „Orbis Flammarum“
24.00 Uhr       Großer Maigong und Ritualtanz
00.10 Uhr       Liveband „Rapalje“
Und sonst…?
•    Speis und Trank am 25m langen Tresen
•    Mittelalterliche Heerlager im Außenbereich
•    Marktstände

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Für das Walpurgisteam, Rita und Ralf Beckmann
Übrigens:
Wer am Veranstaltungstag gerne mal im Walpurgisteam mitmachen möchte, der kann sich gerne bei uns melden, nette Helfer sind immer willkommen.

___________________________________________________________

Ohne Licht geht nix….

Die ersten Lampen Ha!

Nun sind auch meine ersten Lampen fertig. Habe mich erstmal nur auf das Wirken von Kontrasten konzentriert, auf die Wechselwirkung von harten und weichen Rändern, von hell und dunkel. Was ich total toll finde: es ist immer ein interessanter Unterschied von Tag, wenn sie nicht an sind, und nachts, wenn sie von innen leuchten. Manchmal kommen dann Dinge zum Vorschein, die man bei Tag gar nicht sieht….

Damit könnte man noch viele lustige Effekte ausprobieren….. 😉

Lampe4

Psst, und manche Lampen machen kaum Licht und haben trotzdem Charme…

Tüdeldü!

-> die dritte Lampe hat eine glückliche Besitzerin gefunden!

Wenn der Kopf mal wieder nicht mitmacht…

Die Uhr tickt, im Kalender wird Tag für Tag abgestrichen, die Zeit rennt. Und ich hab immer noch keine konkrete Idee, was ich zum Tribaln auf der Walpurgisnacht anziehen soll… Das hatte ich noch nie, obwohl jeder Mann (,der mich kennt) nu wohl lachend den Kopf schütteln würde. Aber ja, zu solchen Anlässen war das mit der Ideenfindung immer recht leicht (leicht, aber nicht wenig aufwendig!). Aber diesmal…. bäh. Edel in schwarz/weiß vielleicht? Blüten fürs Haar hätte ich dann schon, und den Rock sowieso. 🙂 Aber einiges müsste noch passieren, Kopf fein rauchen lassen, in meiner „Shaila-Schublade“ wühlen. Wird schon klappen….

Oha, ich brauch Stoff! Und Muttis Nähmaschine, meine hat sich vor zwei Tagen gegen mich entschieden, ich muss mir erst wieder ihre Gunst verdienen. Uiuiui.

Naja, man liest sich!!!

Tasche – die erste….

Tasche mit BlattgrünSo, hab die Tasche fertig gestellt. Für den ersten Versuch gar nicht mal so schlecht finde ich, macht vor allem Hunger auf mehr…. mehr…. Meer…. als nächstes vielleicht mit Wasser-Motiven? Oder mit Strandgut? Uiui, in meinem Kopf brodelt es schon, mal sehen, ob die benötigten Materialien vorhanden sind. 😉

-> hat eine glückliche Besitzerin gefunden!