Zeitreise

Das diesjährige Mittelalter-Phantasie-Spectaculum in Rastede ist beendet und ich schwelge noch etwas nach.

Wir haben viele Freunde wieder getroffen, tolle Musik gehört, schöne Dinge erstöbert

und uns meist recht erfolgreich vor der fast zu intensiven Sonne versteckt…

 

 

 

 

 

 

Nachts hat man sich schön an eines der vielen Feuer eingekuschelt und den nächtlichen Konzerten gelauscht.

 

 

 

Da meine beste Freundin Bina nun auch von der mittelalterlichen Partie ist, haben Vanessa und ich sie fein eingekleidet und sie überall mit hin geschleppt. 😉

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun sitze ich in meinem „Spielzimmer“ und sortiere meine Errungenschaften.                  Denn ich war natürlich wieder beim „Steinehaber“ Udo und habe mich mit Achatscheiben für neue Lampen und Windlichter eingedeckt.

Hier könnt ihr ihn an seinem unfassbar großen Verkaufsstand sehen.                —————->

 

Es ist faszinierend, in den meisten Fällen gibt es Geschwistersteine, die in Farbe und Zeichnung beinahe übereinstimmen.                        Da ich meistens zwei Steinscheiben in meine Lampen einarbeite ist dieser Zufall für mich optimal. 🙂

Ausserdem konnte ich viele grünliche und grün-braune Steine finden, ganz toll!

 

 

 

Hier hab ich zwei Beispiele:

 

 

 

 

 

Heute habe ich nun noch Zeit zu aklimatisieren um morgen wieder in alter Frische in den Arbeitsalltag zu starten.

Wohoo… 😛

Bis bald, tüdeldü!

Hoppala…..

Ich hätte nicht gedacht, wie sehr ein Hauskauf mit Renovierung und Umzug einen einbinden kann, vor allem wie lange…

Darum gibt es hier nun ein kleines „Was seit Walpurgis noch so geschah…“ von mir:

IMG-20150712-WA0003 In diesem Sommer fand die Lütetsburger Schloßparkserenade wieder statt und wir waren dabei!

IMG-20150828-WA0000

 

 

 

Ende August hab ich mit meiner besten Freundin Bina die Lux Noctis des Dornumer Ritterfestes unsicher gemacht. Natürlich in standesgemäßer Gewandung!

20150906_203427

 

 

 

 

Ich hab von Insa Flessner zum Geburtstag ein selbstgemachtes Fotoalbum mit Bildern meines Jundgesellinenabschieds bekommen (ja, dieser fand auf dem MPS in Hamburg statt!!!!!!) Tolle Fotos von wunderbaren Momenten, hier mit Charlie Allen. Einen Tanz mit William von Rapalje zu Caledonia durfte ich auch erleben!

 

20150904_161241Und genau diese mega-kreative Insa Flessner kann nicht nur herrliche Erinnerungen erschaffen, sondern auch großartige Hochzeitsgeschenk-Sträuße aus von mir vorbereiteten Geld-Rosen binden. Schaut Euch das an, ist der Wahnsinn, oder?!? 😀

 

Bis zum nächsten Update…

Tüdeldü!

Walpurgis 2015!

Auch in diesem Jahr fand die Walpurgisnacht auf dem Hof Meevenburg in Osteel wieder statt, diesmal auch endlich wieder mit mir. Letztes Jahr saß ich prüfungsbedingt leider in Lübeck fest, die Umschulung ging eben vor.

Dieses Mal haben wir unsere Show etwas freier, offener und – darf ruhig so bezeichnet werden – verrückter als sonst gestaltet. Alles etwas mehr zum Thema Beltane. IMG-20150426-WA0008Somit hieß das natürlich auch wieder „Filz-Aktion“! Mir geht das ja ehrlich gesagt jedes Mal so, dass ich mich neu erfinden will, aber ich konnte auch alle anderen damit anstecken. 🙂

Das Ergebnis hat sich echt gelohnt.

Aber was sag ich, seht selbst… IMG_1852_kleiner

 

 

 

 

 

IMG_1892_kleiner

 

Und das für mich beste des Abends: Ich hab endlich mein heiß ersehntes Geweih bekommen!!!! 😉 Auch wenn es ein ganz anderes geworden ist, als ursprünglich geplant…

11194517_872554889452735_3221572964346414479_o

 

 

 

Mit dem urig-gemütlichen Abschlussfoto (geschossen vom Super-Detlef) verabschiede ich mich. Bis zum nächsten Beitrag!

Tüdeldü!

Genüßliches Nachsinnen….

…. und zwar einem ganz tollen Abend. Rita´s 5. Walpurgisnacht hat statt gefunden und war trotz der diesmal ziemlich tiefen Temperaturen richtig schön. Die Veranstaltung hat sich mittlerweile zu einem recht bekannten Ereignis etabliert und ist gut besucht. Die Bands (Oilensanc und Rapalje), die Feuershow und auch wir mit unseren zwei Tribalgruppen haben uns wohl gefühlt und konnten dieses auch zeigen. Der gute Detlef hat mal wieder alles gegeben und mit seinem Auge fürs schöne Detail und seiner Kamera gezaubert und alles wundervolle eingefangen.                                                               Ausschnitt von Detlef´s Foto

Bitte schaut selbst: http://www.detlef-letzner.de/pictures/rapalje-2013/30-april-meevenburg/

Auch ich bin glücklich, dass er meine gute Laune wieder festhalten konnte! (Und auch die Arbeit, die ich in meine Frisur gesteckt habe! 😉 )

…..jetzt schon auf nächstes Mal freuen!….. Tüdeldü!

Wieder da!

So meine Lieben, ich bin wieder im Lande! Und das bis August. Ich werde also wieder verfügbar sein für den einen oder anderen Auftrag, Wunsch und auch für Anregungen (obwohl ich davon eigentlich bisher immer selbst genug gefunden hab).

Bald steht die nächste Walpurgisnacht wieder an und ich wurschtele schon mit Inspirationen herum, die endlich den Kopf über meine Hände verlassen wollen. Ideen hab ich natürlich…. keine Frage! 😉 Aber die müssen erst einmal umgesetzt werden. Ich hoffe, das ungefähre Farbthema meiner Tanzgruppe hat sich in meiner Abwesenheit nicht geändert…. Sonst wären alle Überlegungen, die ich in Lübeck in meinem -meist- stillem Kämmerlein angestellt hab umsonst gewesen. Donnerstag ist das nächste Tanztraining, ich bin gespannt!

Aber vorher wird fein Ostern gefeiert! Egal ob mit oder ohne Schnee, heut Abend wird´s eh schön warm am Osterfeuer. Ich wünsche euch tolle Ostertage und denkt dran: ungefärbte weiße Eier lassen sich im Schnee hervorragend verstecken!

Tüdeldü!

Die nächste kunstvolle Akrobatik…..

2. Filzpoi Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen… Aber ha! Geschafft!!! Ich gebe zu, ich hab nicht mehr ganz so viel Zeit, um solche feinen Sachen in kürzester Zeit fertig zu stellen, aber trotzdem macht es noch Spaß. (Abgesehen davon, dass man mit den vielen Unterbrechungen öfter den Faden und den Elan verliert…)

 

-> Schau her Vanessa, sie sind endlich fertig!!! 😉

Ein akrobatisches Geburtstagsgeschenk…

1. FilzpoiIch war das ganze Himmelfahrts-Wochenende auf dem MPS-Festival (Mittelalterlich Phantasie Spectaculum) in Rastede und habe mich dort inspirieren lassen zu einem ganz persönlichen Geburtstagsgeschenk für mein Patenkind. Ich habe Poi´s gebaut, denn viele Kinder spielten dort ausgiebigst mit solchen. Allerdings fand ich die dort zum Verkauf angebotenen Poi´s ganz schrecklich… und somit habe ich mir die Letzte Woche die Ideen um die Ohren geschlagen und bin zu einem recht ansehnlichen Ergebnis gekommen, glaube ich. Es war nicht einfach und manchmal hab ich mir zum Beispiel eine gebogene Nähnadel oder weitere Extras gewünscht. 🙂 Aber das nehme ich mir als mein persönliches Update vor… irgendwann. Man kann ja nicht immer schon von Anfang an perfekt sein. Nun warte ich ab, ob noch jemand welche möchte. Jetzt weiß ich ja, wie man sie baut.

Das einzige, an dem ich noch sehr viel mehr arbeiten muss, sind die Kunststückchen mit diesem netten Spielzeug, denn das ist schwieriger, als es bei den Profis ausschaut. Gut, dass es gefilzte Poi´s sind, so gab es keine blauen Flecke.

-> die Kleine war so happy, dass ich am Abend ihrer Party noch eine Vorführung mit ihr einproben durfte!

Kopf Teil 2

So laaaaangsam hab ich meinen Kopf wieder. Ansatzweise tun sich erste Ideen auf, und wenn morgen mein kleiner (und letzter) Streifzug durch die Auricher Innenstadt erfolgreich ist, kann ich endlich in die zweite, also Schaffensphase einsteigen. Denn auch meine Nähmaschine hat mich wieder lieb, ich muss sie nur mit anständigen Nadeln ausstatten, dann tut sie auch wieder, was ich möchte. Drückt mir die Daumen, damit ich euch bald meine neue Tribal-Gewandung präsentieren kann.

Hier mal die Infos zur kommenden Veranstaltung:
___________________________________________________________

Hier gibt es Karten zur 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht !

Ab sofort sind Eintrittskarten zur 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht am 30. April 2012 erhältlich.
Der Vorverkaufspreis beträgt 13.50 Euro, der Preis an der Abendkasse 15.- Euro.

Bestellung unter : rita_beckmann@gmx.de oder telefonisch unter 04931 9720529

Und so sieht bei der 4. Ostfriesischen Walpurgisnacht das Bühnenprogramm in der Gulfscheune  aus:

Ab 19.00        Einlass
19.30 Uhr       Keltische Livemusik
20.00 Uhr       Liveband „Oilensanc“    (mittelalterliche Musik)
22.00 Uhr       Liveband „Rapalje“         (Keltische Folkmusik)
23.00 Uhr       Tribaldance „Nur Al Niesaa“ + „Imraah Fakhoura“
23.30 Uhr       Große Feuershow  mit „Orbis Flammarum“
24.00 Uhr       Großer Maigong und Ritualtanz
00.10 Uhr       Liveband „Rapalje“
Und sonst…?
•    Speis und Trank am 25m langen Tresen
•    Mittelalterliche Heerlager im Außenbereich
•    Marktstände

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Für das Walpurgisteam, Rita und Ralf Beckmann
Übrigens:
Wer am Veranstaltungstag gerne mal im Walpurgisteam mitmachen möchte, der kann sich gerne bei uns melden, nette Helfer sind immer willkommen.

___________________________________________________________